Valsecur Logo Start

Valsecur Versicherungsmakler - Inh. Dietmar Linde

Birkenweg 35 | DE-22926 Ahrensburg

Telefon 04102.4987-10 | E-Mail post[at]valsecur.de

Erstinformation | Kontakt | Impressum

© 2015 Valsecur



Wer ein Musikinstrument besitzt, kennt dessen Wert und geht behutsam damit um. Trotz aller Vorsicht kann es aber zu einem Schaden kommen. Diebstahl, verlieren, liegen lassen, Beschädigung und Transportmittelunfall sind denkbar.


Generell sind private Musikinstrumente zwar in der Hausratversicherung mitversichert, sie deckt aber in aller Regel nur Schäden durch Einbruchdiebstahl, Feuer und Leitungswasser ab. Da selbst einfache Musikinstrumente verhältnismäßig viel Geld kosten, sollte adäquater Versicherungsschutz bestehen. Nur so ist sichergestellt, dass der finanzielle Schaden ausgeglichen wird. Musikinstrumenteversicherung gibt es für Hobbymusiker, Berufsmusiker, Kapellen, Musikzüge, Bands und Sammler.


Abhängig vom jeweiligen Anbieter sind verschiedene Leistungsumfänge wählbar


Unser Tipp für Sie

Beim Abschluss einer Musikinstrumenteversicherung sollte der  Hausratversicherer darauf hingewiesen werden, dass das separat versicherte Instrument nicht zum Hausrat zählt. Auf diese Weise wird erreicht, dass es im Schadenfall nicht zu Diskussionen kommt und bei besonders hochwertigen Instrumenten ggf. eine "Unterversicherung" entsteht.



Schadenbeispiele


Herunterfallen

z.B. wird das Instrument in ein Tragebehältnis gelegt, welches nicht gleich geschlossen wird. Beim Wegnehmen des Behältnisses fällt dann das Instrument heraus.


Abhandenkommen / Liegenlassen


Beschädigung


Einbruchdiebstahl / Diebstahl / Raub


Feuer


Transportschaden

Das Musikinstrument wird im Flugzeug unsachgemäss verladen.


Leitungswasser

Musikinstrumente